Aktuelle Ausgabe

Lettmann Archipel - Ein Allrounder von Lettmann

Die Firma Lettmann gehört seit vielen Jahren zu den renommierten Bootsherstellern in Deutschland mit gehobenem Qualitätsanspruch. Dass man sich nicht auf dem Erfolg bewährter Bootskonstruktionen ausruht, zeigen neue Kajakmodelle, die mit ziemlicher Regelmäßigkeit unter Berücksichtigung von Kundenwünschen im Team Lettmann entwickelt werden und unter den Fingern des Tüftlers und Firmengründers Klaus Lettmann entstehen. 2009 hat Lettmann den Eski 525 (meist verkauftes Lettmann-Seekajak) durch zwei neue Seekajaks – den Archipel und den Tasman – ersetzt.

Auffallendster Unterschied der beiden neuen Boote zum Eski 525 ist die veränderte Heckform, die an den Aurora oder den Magellan erinnert. Der Hecksteven läuft jetzt nicht mehr schräg aus, die Kiellinie wurde nach hinten verlängert und der Steven fast senkrecht nach oben geführt.

...

Daten

Länge 525 cm

Breite 58 cm

Volumen 347 Liter

Lukengröße 84x48 cm

Gewicht DCS 24 kg; LCS 19

opt. Paddlergew. 50– 110 kg

Ladekapazität 165 kg

Material DCS bzw. LCS

Sonstiges Flip Off Steuer montiert

Preise DCS-Version 1.895 EUR

LCS-Version 2.550 EUR

Fazit

Der Archipel kann mit gutem Gewissen als eine sehr gut gelungene Mischung aus gutmütigem Reise- und bewährtem Seekajak sowohl für leichtgewichtige als auch für schwerere Fahrer bezeichnet werden.

...

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in Ausgabe 05/2010 des kajak-Magazins.

Weitere Infos unter: http://www.lettmann.de

 

 

 

Share